Schülercampus 2016/2017

Schülercampus in Landshut

Seit dem Schuljahr 2015/16 fand der LeMi-Schülercampus in Kooperation mit der TÜV SÜD Stiftung statt. Im Fokus stand dabei das Lehramt für berufliche Schulen und ganz konkret der an der Hochschule Landshut neu eingeführte Studiengang Ingenieurpädagogik. Etwa 30 Jugendliche nahmen im April 2016 an der Veranstaltung teil. Im Juni 2017 kehrten zehn von ihnen an die Hochschule Landshut zurück, um ihren Entschluss, im Wintersemester 2017/18 das Lehramtsstudium aufzunehmen, zu festigen.

Der Schülercampus richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die sich für den Lehrerberuf interessieren. Im Rahmen eines dreitägigen Seminars, das vom Arbeitskreis „Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte“ organisiert und begleitet wird, erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, das Berufsfeld kennen zu lernen und Fragen zum Lehramtsstudium, Einstellungsvoraussetzungen und Chancen und zu beruflichen Perspektiven zu stellen. Hospitationen an Schulen vor Ort sowie Gespräche mit erfahrenen Lehrkräften sind ebenfalls wichtige Bausteine des Programms.

 


Förderprogramme